floor ads

floor ads (Fußbodenwerbung

logo floor ads

  • Hoch wirksames Medium, insbesondere in Produktkategorien, in denen Kaufentscheidungen erst im unmittelbaren Wettbewerbsumfeld getroffen werden (hohe Instore Decision Rate IDR)
  • Unübersehbar – floor ads dominieren optisch das Umfeld
  • Platzierung direkt am Regal aktiviert weitere unterstützende werbliche Maßnahmen (TV, Außenplakat/Billboards, Radio, etc.) 
Beispiel: Freixenet
  • Verstärkt (optisch) die Markenpräsenz im Regal (Regalstrecke/facings) und Zweitplatzierung
  • Kreative Umsetzungen erhöhen die Aufnahmebereitschaft für das Motiv bzw. die Werbebotschaft
  • Emotionalisieren, involvieren und aktivieren Kunden/Käufer
  • Verwandelt Werbeerinnerung (Wahrnehmung) in eine positive Kaufentscheidung
  • Nachhaltige Werbewirkung (Abverkaufssteigerungen in den Folge-Perioden ohne Werbeunterstützung)
  • Wettbewerbsvorteil durch Werbe-Exklusivität (innerhalb der Produkt- oder Dienstleistungskategorie)
  • Kontert Wettbewerbsaktivitäten – Markenpersönlichkeit und USP werden verstärkt und hervorgehoben
  • Stärkung der Markenloyalität
  • Verhinderung von Markenerosion
  • Die Marke (Markenpersönnlichkeit) steht im Vordergrund und verdrängt den Preis als Kaufentscheidungskriterium
  • Enormes kreatives Potential – 3D Technologie
    • 3-dimensionale Darstellungen erregen Aufmerksamkeit und gefallen den Zielgruppen
    • Steigerung des Einkaufserlebnisses (Unterhaltungswert)
    • Erhöhung der Verweildauer im Markt

ⓒ Copyright: Jörg F. Zinke, Sinzing 1999 – 2013

Guarded by Plagiarisma.Net - plagiarism software

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s